RZV-Forum von Mitgliedern für Mitglieder

Immer wieder kam von vielen Seiten die Frage auf, wie sich RZV-Mitglieder zeitnah und direkt miteinander austauschen und unterstützen können. Die sozialen Medien haben sich regelmäßig als untauglich erwiesen, wenn es um gezielte Thematisierung, Nachvollziehbarkeit, Recherchierbarkeit und auch um verifizierbare Benutzer geht. Vielschichtige Themen rund um unsere Hovawarte wie Gesundheit, Erziehung, Ausbildung, Zucht und Aufzucht lassen sich auf diesen Plattformen nicht zielgerichtet und unter einem gemeinsamen Dach darstellen.

RZV-Mitglieder haben deshalb ein Forum für RZV-Mitglieder ins Leben gerufen:

www.hovawart-freunde.net

Das Foren-Board steht ausschließlich RZV-Mitgliedern zur Verfügung und dient dem Informationsaustausch untereinander. Man kann seine(n) Hund(e) vorstellen, über alle Fragen rund um unsere Hovawarte diskutieren,  auch mal „Dampf“ ablassen, seine Freude zum Ausdruck bringen.

Mitglieder haben bereits Videos von ZTP’s eingestellt, gemeinsam eine Empfehlung für eine Hunde-Hausapotheke erarbeitet und besprechen z.B., wie man unseren Hovawart möglichst ideal auf Fotos präsentiert. Es gibt bereits Urlaubsempfehlungen und vieles andere. Langfristig gesehen soll man gemeinsam von den Erfahrungen und Empfehlungen aller Mitglieder profitieren, Ziel ist eine Art Nachschlagewerk, das von allen für alle erarbeitet wurde. Bei entsprechender Nutzung und Bedarf sind weitere Funktionen wie Chat, Lexikon, Tauschbörse und vieles andere möglich, viele neue Ideen werden mit der Zeit auch durch die Teilnehmer entwickelt werden.

Um mitmachen zu können, ist eine einmalige Registrierung unter Angabe des vollständigem Namens und der RZV-Mitgliedsnummer erforderlich. Diese Informationen werden zur endgültigen Freischaltung verifiziert.
Das Team um das Forenboard lädt die Mitglieder des RZV herzlich ein, sich zu beteiligen. Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Klaus Pracht

Torfmeerbrüder!

User Yellow (Arano) und Aric (Arigo ) vom Torfmeer knapp 4 Monate vor ihrem 11. Geburtstag.
Aric war mit seinen Menschen bei uns in Völkersleier auf dem Hundeplatz. Diese Gelegenheit haben wir genutzt, um die Brüder mal wieder zu fotografieren. Beiden geht es gut, beide haben noch viel Spaß bei der “Arbeit”. Wir hoffen sehr, dass wir eine solche Foto-Session im nächsten Jahr wiederholen können!
Wir dachten aber auch an Anjin, der im Sommer bereits über die Regenbogenbrücke ging und sehr vermisst wird.

Vorsicht Falle!

Was man auf keinen Fall machen sollte!

Vorsicht Hundehandel – Welpen im Sonderangebot!

Eine gut recherchierte kurze Information.
… über Hundehändler, die allesamt ohne VDH/FCI Mindeststandards Hunde vermehren und entscheidungsfreudige Sofortkäufer schnell und unkompliziert bedienen.

In Zeiten von “Heute bestellen, morgen geliefert” wird unkritischen Käufern der Weg zum Welpen scheinbar mühelos geebnet, mit allen negativen Folgen, die sich daraus für Sie auf Jahre ergeben können!

Der Wunsch, Geld sparen zu können, findet sein Ende bei den Rechnungen für Tierärzte, Tierkliniken und oftmals dem Spezialfutter – wenn man etwas Glück hat! Oftmals überleben die armen Hundewelpen nicht.

So lange es aber Menschen gibt, die  diese Hunde kaufen, werden immer mehr “nachproduziert”